Dieses akademische Fach ist für die Arbeit mit den Studenten der Fachrichtung 0114.10 Fremdsprachen vorbestimmt, die englische Sprache und Literatur und deutsche Sprache studieren und im IV. Studienjahr stehen. Für dieses theoretisches Fach sind 45 Stunden vorgesehen: 30 Stunden für die Vorlesungen und 15 Stunden für die Seminare. Das Fach wird mit einer Prüfung abgeschlossen.

Das Fach «Linguistische Analyse literarischer Texte» nimmt unter den sprachlichen Disziplinen einen wichtigen Platz ein. Das Fach lernt neue Methoden der Analyse des Textes kennen und dient als Basis für tiefe Aneignung von anderen linguistischen Disziplinen. Die Textanalyse ist einer der wichtigsten Aufsatztypen in der Schule oder Universität und für eine weiterführende Bearbeitung jeder Textsorte erforderlich. 

Linguistische  Analyse offenbart die  Bedeutung verschiedenen Sprachelementen mit Ziel der vollen und klaren Verständigung des Textes. Die Hauptaufgabe des Faches ist Bekanntschaft mit modernen Theorien in linguistische Interpretation des literarischen Textes. Beim Unterricht sind wichtig die spezifischen Methoden und Verfahren der Analyse des Textes zu erlernen, die bei der Analyse verschiedenen Literaturgattungen notwendig sind.